Mittels Eingabe eines Stichwortes werden Ihnen während dem Eintippen Vorschläge angezeigt. Falls Sie alle Resultate sehen möchten, drücken Sie die Eingabe-Taste.

Fachmann/Fachfrau Leder und Textil EFZ (Sattler, Portefeuilleur, Carrosseriesattler)

Herausgeber: SDBB | CSFO
Sprache: Deutsch
Auflage: Ausgabe 2012
Umfang: 8 Seiten
Art.-Nr.: FE1-3183
Beschreibung
Alte Handwerkskunst neu positioniert: Die ehemaligen Berufe Sattler/in, Carrosseriesattler/in und Portfeuiller/in wurden im neuen Beruf Fachmann/Fachfrau Leder und Textil zusammengeführt und neu geregelt. Die bisherigen Berufe leben in Fachrichtungen weiter.

Fachpersonen Leder und Textil entwerfen, fertigen und reparieren Produkte aus Leder, Kunstleder sowie verschiedenartigen Textilien. In der Fachrichtung Fahrzeuge und Technik werden hauptsächlich Artikel für Fahrzeuge, Boote und Flugzeuge hergestellt. In der Fachrichtung Pferdesport stehen Artikel für das Reiten sowie für das Fahren mit Kutschen und Wagen im Mittelpunkt, und Fachleute der Richtung Feinlederwaren stellen vorwiegend modische Kleinlederwaren her.

Im Faltblatt wird ein gelernter Fachmann der Richtung Fahrzeuge und Technik porträtiert, der in der Innerschweiz Autos und Boote ausstattet. Vorgestellt wird auch eine Lernende in der Fachrichtung Pferdesport aus der Ostschweiz, die beim Anfertigen von Reitsätteln nach Mass und bei der Restaurierung von historischen Objekten wie Kutschen und Pferdegeschirren mitwirkt. In der Fachrichtung Feinlederwaren wird nach einer längeren Phase, in der es keine Lehrstellen mehr gab, nun ein Neustart gemacht. Das Lehrstellenangebot wird aber insgesamt in diesem neuen Beruf ein kleines, aber feines bleiben.

Informationen zu Anforderungen an den Beruf, zu Aus- und Weiterbildung, anschauliche Bilder sowie drei Kurzporträts von Unternehmer/innen aus den drei Fachrichtungen ergänzen das Medium.