Mittels Eingabe eines Stichwortes werden Ihnen während dem Eintippen Vorschläge angezeigt. Falls Sie alle Resultate sehen möchten, drücken Sie die Eingabe-Taste.

Industrie- und Unterlagsbodenbauer/in EFZ, -praktiker/in EBA

Herausgeber: SDBB | CSFO
Sprache: Deutsch
Auflage: 1. Auflage 2018
Umfang: 8 Seiten
Art.-Nr.: FE1-3248
Beschreibung
Industrie- und Unterlagsbodenbauer/innen und Industrie- und Unterlagsbodenbaupraktiker/innen arbeiten vor allem in Rohbauten. Sie bauen Industrieböden für Fabriken, schwimmende Estriche als Unterlagsböden in Wohngebäuden oder auch fugenlose Fliessböden in Spitälern und Heimen ein.

Das Faltblatt porträtiert drei junge Berufsleute: Ein Lernender schwingt die Talosche für einen Garagenboden. Sein fertig ausgebildeter Berufskollege sorgt derweil dafür, dass ein Fliessboden die ideale Dicke von 55 Millimeter hat. Der lernende Industrie- und Unterlagsbodenbaupraktiker hat den Auftrag einen Hartbetonboden mit der Latte «abzuziehen» - sprich: zu glätten.

In Bild und Text werden der Arbeitsalltag, die Anforderungen und die Entwicklungsmöglichkeiten im Beruf Industrie- und Unterlagsbodenbauer/in bzw. –bodenbaupraktiker/in illustriert. Zudem gibt es Infos über die Situation auf dem Arbeitsmarkt und wichtigsten Inhalte in der beruflichen Grundbildung.