Man mano che si digita una parola chiave nella barra di ricerca vengono mostrati suggerimenti. Per visualizzare tutti i risultati, premere il tasto di invio.

Journalist/in

Editore: SDBB | CSFO
Lingua: Deutsch / Français
Edizione: 1. Auflage 2010
N. pagine: 8 Seiten
N. art.: FE1-3142
Descrizione
Nach wie vor zieht der Journalismus junge Menschen magisch an. Dabei ist der Traumberuf Journalist/in längst entzaubert. Wer in die Medienbranche will, braucht in der Regel viel Durchhaltewillen.
Journalistinnen und Journalisten nehmen in der Gesellschaft eine bedeutende Rolle ein, indem sie über das Weltgeschehen informieren, aber auch kontroverse Themen anschneiden und Missstände aufdecken. Dieser anspruchsvolle Beruf erfordert viel mehr als nur Talent zum Schreiben. «Man muss sehr kontaktfreudig sein. Und eine grosse Neugier auf alles haben», sagt der Online-Journalist Christoph Landolt. Belastbarkeit, Selbstbewusstsein und Selbstständigkeit sind ebenso wichtige Anforderungen – und auch ein bisschen Glück. Denn die Ausbildungsplätze sind rar, und mehr denn je wird nicht nur eine Erstausbildung, sondern gleich ein Hochschulabschluss verlangt. Ob man im Beruf Fuss fasst, ist unsicher. Denn der Spardruck zwingt die Redaktionen immer wieder zu Personalabbau.
Das vorliegende Faltblatt porträtiert Journalistinnen und Journalisten aus allen Medienbereichen – von der Zeitungsredaktion bis zum Fernsehsender – und beleuchtet sowohl Sonnen- wie auch Schattenseiten dieses vielseitigen Berufs.