Après avoir entré un mot-clé, des propositions vous sont faites pendant la saisie. Pour voir tous les résultats, appuyez sur Entrée.

Medizinische Wissenschaften - Berufslaufbahnen von Allgemeinmedizin bis Zellforschung

Éditeur: SDBB | CSFO
Langue: Deutsch
Édition: 3. vollständig überarbeitete Auflage 2011
Nombre de pages / durée: 140 Seiten
Prix: CHF 30.00
N° d'art.: LI1-3002
ISBN: 978-3-03753-028-3
Description
Wer sich für einen Hochschulberuf im medizinischen Bereich interessiert, kennt meist Teile davon aus eigener Erfahrung. Im Zentrum der medizinischen Tätigkeit stehen Mensch oder Tier. Es geht darum, körperliche und beim Menschen seelische Erkrankungen zu erkennen (Diagnostik), zu behandeln, zu lindern oder zu heilen, aber auch die Gesundheit zu fördern und Krankheiten vorzubeugen (Prophylaxe).
Die Gesundheitsberufe gehören zu den traditionell hoch anerkannten Aufgaben in allen menschlichen Gemeinschaften. Wer heute einen Beruf im Gesundheitswesen auswählt, muss sich bewusst sein, dass er in einem Beschäftigungsbereich arbeitet, der stark von gesellschaftlichen, politischen und wirtschaftlichen Interessen geprägt wird. Kostenexplosion, das zunehmende Durchschnittsalter in der Bevölkerung, neue Krankheiten, gestiegene Erwartungen an die Medizin und die ständige Weiterentwicklung der therapeutischen Methoden sind nur einige Stichworte dazu.
Über dreissig kurze und lange Berufsporträts illustrieren im völlig neu konzipierten Laufbahnführer Berufslaufbahnen von Humanmedizinern, Tiermedizinerinnen, Zahnmedizinern, Pharmazeutinnen und Chiropraktoren im Spital, in der Forschung, in der medizinisch-pharmazeutischen Industrie, in öffentlichen Diensten, bei Organisationen und in der eigenen Praxis.
Hintergrundinformationen zur Arbeitsmarktsituation nach dem Studium, zu Schlüsselqualifikationen, zu Arbeitsbedingungen im Gesundheitswesen, zu Weiterbildungs- und Spezialisierungsmöglichkeiten und zu den verschiedenen Zulassungs- und Anerkennungsmodalitäten ergänzen die Publikation.
Eine Orientierungshilfe für alle, die sich für ein Studium der medizinischen Wissenschaften und für die beruflichen Laufbahnen danach interessieren.