Mittels Eingabe eines Stichwortes werden Ihnen während dem Eintippen Vorschläge angezeigt. Falls Sie alle Resultate sehen möchten, drücken Sie die Eingabe-Taste.

Laborant/in EFZ

Herausgeber: SDBB | CSFO
Sprache: Deutsch,Italiano / Français
Auflage: 1. Auflage 2008
Umfang: 9 Min. 40 Sek.
Preis: CHF 80.00
Art.-Nr.: DVD1-1068
Beschreibung
Der Beruf Laborant/in EFZ besteht aus vier Fachrichtungen: Textil, Farbe + Lack, Chemie und Biologie. In allen Fachrichtungen entwickeln, testen und führen die Berufsleute Experimente und Analysen durch. Der Film präsentiert stellvertretend den Arbeitsalltag von Berufsleuten der Fachrichtungen Chemie und Biologie.
Da ist die junge Laborantin Fachrichtung Chemie, die sich vorwiegend mit der Herstellung und Analyse von Verbindungen beschäftigt und von der komplexen Welt der Chemie fasziniert ist. Der Film zeigt, wie sie vom Chemiker einen Auftrag für die Herstellung eines Moleküls erhält und dann die Ausgangsstoffe zusammenstellt. «Wenn eine Reaktion wirklich klappt, dann ist man schon ein wenig mit Stolz erfüllt», meint die Laborantin im Film.
Der Laborant Fachrichtung Biologie beschreibt, dass er mit vielen Formen von Leben zu tun hat, mit Genen, Proteinen, Zellen. Er arbeite am Liebsten in der Zellbiologie. Unter dem Mikroskop sehe man genau, wie es denn Zellen ergehe. Es ist wichtig, den Respekt vor dem Leben zu bewahren. Auch er arbeitet zum Teil wochenlang an einem Versuch, bis das richtige Ergebnis vorliegt.
Obwohl je nach Fachrichtung die Endprodukte unterschiedlich sind, so haben die Tätigkeiten der Laborantinnen und Laboranten auch vieles gemeinsam wie das Arbeiten im Team, das genaue Beobachten, das Beurteilen, das Protokollieren, das Planen und Durchführen von Versuchen oder die Beurteilung von Reaktionsverläufen. Dabei kommen immer mehr computergesteuerte Geräte zum Einsatz.